Jahrzehnte Erfahrung mit viel Liebe fürs Detail

Schon das 1960 in Zürich gegründete Architekturbüro Kamer stand für Kompetenz, Innovation und Kreativität. Das Konzept hat sich bewährt und die Firma wuchs. In der Folge wurde sie 1980 zur AG.

Die Liebe zum Detail kommt in den Objekten zum Ausdruck. Im Facelifting für Mehrfamilienhäuser in Leimbach aus den 1960er-Jahren, an den Doppelhäusern in Zürich Höngg (1999) oder etwa in Zollikon (2003), der Villa mit Seeblick in Zollikon, den Baugruppen in Herrliberg, den Terrassenhäusern in Richterswil (2003), den sonnigen Eigenheimen in Uetikon und natürlich den aktuellen Projekten.